Hotline: +43 1 956 86 57

China blickt auf über 5.000 Jahre Geschichte zurück und beherbergt eine Fülle an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten. Viele davon sind in den großen Städten zu finden. In der Hauptstadt Peking erwarten die Besucher der Kaiserpalast, die legendäre Große Mauer, der Platz des Himmlischen Friedens, die imposanten Kaisergräber der Ming-Dynastie, viele Tempel und auch die spektakulären Sportstätten der Olympischen Spiele 2009. Shanghai ist das wirtschaftliche Zentrum Chinas. Auf einer Schifffahrt auf dem Huangpu-Fluss können Besucher die abwechslungsreiche Skyline der Stadt bewundern, deren Bauwerke – darunter die höchsten Wolkenkratzer Asiens – je nach Entstehungszeit verschiedene historische Baustile aufweisen. Xi`an war Ausgangspunkt der Seidenstraße und beherbergt die weltbekannte Terrakotta-Armee. Abseits der Städte gibt es in dem riesigen Land viele wunderschöne Landschaften zu entdecken - tropische Regenwälder, kunstvoll angelegte Reisfelder, Wüsten, schier endloses Grasland, schneebedeckte Berge und traumhafte Strände. Stellvertretend seien zwei Ziele genannt: Der längste Fluss Chinas Jangtse mit den spektakulären drei großen Schluchten oder der Jiuzhaigou-Nationalpark, einer der bekanntesten Nationalparks in China, der mit seinen berühmten Seen inmitten des Urwalds verzaubert, die von hellblau bis smaragdgrün und sogar rot schimmern.

Zum Seitenanfang
© goi reisen 2016